Schließen
Un-Heiliges LandSpielzeit: 00:00:00
Auch Bundeskanzler Gerhard Schröder hat nicht viel bewirken können: Die blutigen Unruhen in Israel und Palästina halten an. Mehr als 160 Tote und über 5000 Verletzte in den letzten vier Wochen - das Heilige Land ist so un-heilig wie selten zuvor. Trotzdem gibt es viele Menschen, die die Hoffnung auf Frieden nicht aufgeben. Zum Beispiel Viola Raheb, 32 Jahre junge Schulrätin für die evangelisch-lutherischen Schulen in Palästina. Sie war gerade für zwei Tage bei Freunden in Deutschland. Christian Turrey hat mit ihr gesprochen:

Weitere Infos: http://www.annadwa.org
  • Gesendet bei: