Schließen
Sophie Scholl, geboren und getauft in Forchtenberg Spielzeit: 00:01:42

Sophie Scholl, einzige Frau in der NS-Widerstandsgruppe „Weiße Rose“, wird meist mit München in Verbindung gebracht, wo sie studiert und Flugblätter gegen die Nazis verteilt hat. Ihre Wurzeln liegen aber in Württemberg: Am 9. Mai 1921 wurde Sophie im Rathaus von Forchtenberg im Hohenlohekreis geboren. Ein Besuch dort auf ihren Spuren.

  • Gesendet bei: