Schließen
Eugen Bolz - Politiker, Widerstandskämpfer und Christ Spielzeit: 00:03:33

Am 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Eines der Opfer ist der ehemalige Staatspräsident Württembergs und Sohn der Stadt Rottenburg, Eugen Bolz. Er wurde am 23. Januar 1945 von den Nationalsozialisten ermordet, weil er zum Widerstandskreis um Claus Schenk Graf von Stauffenberg gehört hat. Jedes Jahr an seinem Todestag gedenken ihm in Rottenburg Schülerinnen und Schüler, Kirchenvertreter und Politiker wie der Oberbürgermeister Stephan Neher.

  • Gesendet bei:

  • Antenne1
  • Radio7
  • RadioTON
  • 1077
  • NAL